Gefüllte Hähnchenbrust mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Hähnchenbrust mit Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
8 Scheiben
2
geschälte, hart gekochte Eier
2
altbackene Brötchen
2
1
kleine Zwiebel
150 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen, in jedes Filet eine tiefe Tasche schneiden, dann mit dem Handballen auf der Arbeitsfläche flach drücken. Filets salzen und pfeffern. Den Schinken der Länge nach flach auf die Arbeitsfläche legen und die Filets quer darüber legen. Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Die Eier verschlagen, zu den Brötchen geben, Hackfleisch dazugeben und verkneten. Zwiebel schälen, fein hacken und dazu kneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Farce dick auf die Filets streichen. Jeweils ein der Länge nach halbiertes, gekochtes Ei hineinlegen und das Filet in den Schinkenscheiben fest einrollen. Mit Küchengarn zubinden.
2.
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenrouladen von allen Seiten kräftig anbraten, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt bei geringer Hitze 15-20 Min. schmoren. Vor dem Servieren das Küchengarn entfernen. Dazu passt Fladenbrot und Rotkohlgemüse.