Gefüllte Hörnchen aus Marokko

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Hörnchen aus Marokko
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
121
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien121 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium64 mg(2 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
70
Zutaten
500 g
200 g
3
2 EL
Mehl für die Arbeitsfläche
1
Für die Füllung
500 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
200 g
1
4 EL
½ TL
½ TL
außerdem
Puderzucker zum Ausrollen
Butterschmalz für das Blech
4 EL
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Butterschmalz hinzufügen. 2 Eigelbe mit 8 EL Wasser und Orangenblütenwasser verquirlen, dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie einwickeln und bei Zimmertemperatur etwa 30 Min. ruhen lassen.

2.

Für die Füllung Mandeln und Puderzucker in eine Schüssel geben. Das Ei mit 2 EL Orangenblütenwasser verquirlen, mit Orangeschale und Zimt ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gründlich vermischen. Die Mandelpaste mit etwas Puderzucker zu einer Rolle formen. Diese halbieren und jede Hälfte in 35 Stücke teilen.

3.

Jedes Stücke zu einer 4-5 cm langen Rolle formen und auf einem Teller bereithalten. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein großes Blech mit Butterschmalz einfetten. Teig halbieren. Eine Hälfte bis zum Ausrollen in Folie wickeln. Die andere auf einer bemehlten Fläche sehr dünn ausrollen. Mit einem Glas von etwa 8 cm Durchmesser Kreise ausstechen.

4.

Auf jeden Kreis 1 Mandelröllchen in die Mitte legen. Den Kreisrand mit Eiweiß einpinseln. Teigkreise zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder zusammendrücken. Halbmonde so aufstellen, daß die Teigränder nach oben zeigen. Halbmonde zu Hörnchen krümmen, auf das Blech setzen. Auf diese Weise den übrigen Teig verarbeiten.

5.

Das restliche Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die Hörnchen damit einpinseln. Portionsweise im Backofen 15-20 Min. backen, kurz auf ein Backgitter legen. Warme Hörnchen mit 4 EL Orangenblütenwasser einpinseln und mit Puderzucker bestreuen, so daß sie dick damit bedeckt sind.