Gefüllte Makronen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Makronen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
8 h 40 min
Zubereitung
fertig in 20 h 40 min
Fertig
Kalorien:
46
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien46 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium46 mg(1 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
4
180 g
1 EL
1 EL
1 Prise
30 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
Füllung
100 g
100 ml
Außerdem
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreSchlagsahneMandelkernMehlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade fein hacken, in eine Metallschüssel geben und mit 2 EL Sahne im warmen Wasserbad schmelzen. Die Schokolade etwas abkühlen lassen und mit der restlichen Schokolade vermengen. Die Schokosahne eine Nacht kühl stellen kurz vor dem Füllen der Makronen steif schlagen.
2.
Eiweiß mit Puderzucker und Salz steif schlagen. Mehl, Stärke darüber sieben und mit den geschälten Mandeln unterheben.
3.
Das steif geschlagene Eiweiß in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
4.
Im vorgeheizten Backofen bei 80° C mindestens 6 - 8 Std. vollständig austrocknen lassen. Dabei die Türe des Ofens einen Spaltbreit offen lassen. Abkühlen lassen.
5.
Die Schokoladencreme in eine Spritztüte mit Sterntülle geben. Auf eine Markrone die Creme spritzen und die zweite darauf setzen. Makronen mit etwas Puderzucker bestauben.