Gefüllte Naan-Brote

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Naan-Brote
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
204
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien204 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K17,3 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium238 mg(6 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
250 g Mehl
10 g Trockenhefe
1 TL Zucker
½ TL Salz
½ TL Backpulver
2 EL Pflanzenöl
50 g Joghurt-Alternative aus Soja
Für die Füllung
1 kleine grüne Paprikaschote
130 g mehligkochende Kartoffeln gegart
2 EL frisch gehackter Koriander
1 TL Kreuzkümmel
½ TL Garam Masala
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben und die Trockenhefe darüber streuen. Den Zucker, Salz, Backpulver 1 EL Öl, Sojajoghurt und ca. 75 ml lauwarmes Wasser zugeben und zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten, evtl. etwas mehr oder weniger Wasser verwenden. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für die Füllung die Paprika waschen, putzen und fein hacken. Die gegarten Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zermusen. Die Paprika, den Koriander, 1/2 TL Kreuzkümmel und Garam Masala untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.

Den Teig noch einmal gut durchkneten. Aus dem Teig 6 gleich große Kugeln formen. Aus der Kartoffelmasse 6 kleine Bällchen rollen. Den Teig zu Kreisen von ca. 10 cm rollen. In die Mitte jeweils einen Kartoffelball setzen und die Teigränder nach innen einschlagen. Die Naans vorsichtig mit der Hand leicht flach drücken. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit etwas Öl bepinseln und den übrigen Kreuzkümmel sowie etwas Salz darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten goldbraun backen.

5.
Am besten noch lauwarm servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite