Gefüllte Nudeln mit buntem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Nudeln mit buntem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
991
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien991 kcal(47 %)
Protein51 g(52 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K51,7 μg(86 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin29,6 μg(66 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.058 mg(26 %)
Calcium373 mg(37 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin416 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g
4
1 Prise
2 EL
Für die Füllung
300 g
gemischtes Hackfleisch
1
gehackte Zwiebel
30 g
60 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
gehackte Rosmarin
1
Eigelb zum Bestreichen
Für des Gemüse
150 g
grüne Bohnen
150 g
100 g
100 g
grüne Erbsen TK
120 g
durchwachsener Räucherschinken
100 g
weiße Bohnen Glas
Außerdem
30 g
frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Aus dem Mehl, Eiern, Salz und Öl einen geschmeidigen Teig kneten. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
2.
Für die Füllung das Hackfleisch mit der gehackter Zwiebel in Butter krümelig braten. Den Parmesan einrühren und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin würzen. Abkühlen lassen. Den Teig in 2 gleichgroße Teile halbieren und jede Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Je einen Teelöffel von der Hackfleischmasse in 3 cm Abständen auf eine Teigplatte platzieren, die Zwischenräume mit Eigelb bestreichen und die zweite Teigplatte darüber legen. Die Zwischenräume fest andrücken und mit einem Teigrädchen kleine Quadrate ausschneiden. Die Raviolis mit etwas Mehl stauben und beiseite legen.
3.
Für das Gemüse die Bohnen, Zucchini und Sellerie waschen und putzen. Von den Bohnen und Zucchini die Enden abschneiden. Die Bohnen halbieren, die Zucchini und den Sellerie in Scheiben und den Speck in dünne Streifen schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. In einer Pfanne den Speck auslassen, das Gemüse zugeben und unter Schwenken ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen abtropfen lassen, unter das Gemüse mischen und erwärmen. Die Ravioli in gut gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten garen, herausnehmen, abtropfen lassen und in zerlassener Butter schwenken. Mittig auf Teller/Platten verteilen, das Gemüse ringsherum anrichten und nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.