Gefüllte Putenbrust Schinkenmantel mit Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Putenbrust Schinkenmantel mit Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
896
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert896 kcal(43 %)
Protein93 g(95 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K24,9 μg(42 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin48,7 mg(406 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin38,8 μg(86 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium1.713 mg(43 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure479 mg
Cholesterin269 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustfiletFeigeOlivenölPetersilieZwiebelEi

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
1 kg
400 g
250 g
Rohschinken in Scheiben
2
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
3
400 ml
500 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Einen Bräter mit Öl auspinseln.
2.
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und seitlich eine Tasche einschneiden. Das Brät in eine Schüssel geben. 2-3 Scheiben Schinken klein schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln, zusammen mit der Petersilie, dem Schinken, dem Ei und den Semmelbröseln zum Brät geben und gut untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in die Putenbrust-Tasche füllen. Die übrig gebliebene Füllung in den Bräter geben. Die Putenbrust mit dem restlichen Schinken umhüllen. Mit Küchengarn binden und in den Bräter legen. Mit Olivenöl bepinseln und im Ofen ca. 70 Minuten braten. Nach ca. 15 Minuten die Lorbeerblätter dazu geben und etwas Fond angießen. Nach Bedarf ab und zu Fond nachgießen und den Braten regelmäßig mit Flüssigkeit übergießen.
3.
Die Feigen putzen und halbieren. Während der letzten ca. 20 Minuten um den Braten herum verteilen.
4.
Die Sauce zum Schluss abschmecken, das Küchengarn vom Fleisch entfernen und den Braten in der Form servieren.
Zubereitungstipps im Video