Gefüllte Schinken-Säckchen mit Austernpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Schinken-Säckchen mit Austernpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium260 mg(7 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Frühlingszwiebeln
100 g Austernpilze
1 EL Butter
50 g kernige Haferflocken
1 EL Sojasauce
50 g Crème fraîche
50 g Mascarpone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Lachsschinken (ohne Fettrand, 16 Scheibe)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebeln putzen. Vom grünen Teil längs etwa 16 dünne Streifen zum Zusammenbinden abschneiden und beiseite legen. Den Rest der Frühlingszwiebeln fein würfeln. Abspülen und gut abtropfen lassen. Austernpilze säubern und fein würfeln.

2.

Butter erhitzen. Die Haferflocken darin leicht bräunen. Frühlingszwiebeln und Austernpilze zugeben und kurz andünsten. Mit Sojasauce ablöschen und auskühlen lassen.

3.

Crème fraîche und Mascarpone verrühren. Die Frühlingszwiebel-Mischung untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung auf die Lachsscheiben verteilen und zu Säckchen zusammendrehen.

4.

Die grünen Frühlingszwiebelstreifen in Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. Die Säckchen damit zusammenbinden.

Schlagwörter