Gefüllte Steckrüben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Steckrüben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g kleine Steckrübe (4 kleine Steckrüben)
500 ml Fleischbrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 mittelgroße Möhre
1 Stange Lauch kleine
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 gegarte Kassler-Koteletts
1 EL Semmelbrösel
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel
2 TL Senf
2 EL saure Sahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Steckrübesaure SahneÖlButterSenfZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Steckrüben unter fließendem, kaltem Wasser kräftig abbürsten, schälen, den Boden dabei gerade schneiden, dann in eine hohe Auflaufform stellen und mit Fleischbrühe angiessen. Bei geschlossenem Deckel 35 bis 40 Min. bei milder Hitze auf dem Herd vorgaren.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Öl 5 Minuten dünsten.
3.
Möhre putzen, klein würfeln. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung Mischung geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Knochen von den Koteletts entfernen und Fleisch klein würfeln. Unter das Gemüse mischen. Topf vom Herd nehmen und Semmelbrösel unterrühren.
5.
Steckrüben aus der Form nehmen und aushöhlen. Die Hälfte des ausgehöhlten Gemüses klein hacken.
6.
Butter zerlassen, Zwiebel schälen, fein hacken und 5 Min. in der Butter dünsten. Gehackte Steckrüben dazugeben, mit 150 ml Brühe (aus der Form) auffüllen und 10 Min. köcheln lassen. Senf und Creme fraiche unterrühren.
7.
Ca. 1/3 Gemüse-Kasselerfüllung mit 2 - 3 EL Senfcreme verrühren und alles in die ausgehöhlten Steckrüben füllen. Restliches Zwiebel-Möhren-Gemüse in die Form geben, Rüben daraufsetzen und 50 ml Brühe angiessen. Die Form in den Ofen schieben und 15 - 20 Minuten bei 200° garen lassen.
8.
Beilage: Kartoffelpüree