Grillen auf leichte Art

Gefüllte Süßkartoffeln vom Grill

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Süßkartoffeln vom Grill

Gefüllte Süßkartoffeln vom Grill - Vielseitiger Sattmacher im orientalischen Flair

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
813
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Süßkartoffeln steckt reichlich Kalium, das für die Weiterleitung von Nervenimpulsen und die Muskelfunktion eine große Bedeutung hat. Minze kommt als Allround-Talent daher: Das Würzkraut wirkt Magen- und Verdauungsbeschwerden entgegen, lindert Erkältungssymptome und macht die Atemwege frei.

Geräuchertes Paprikapulver verleiht den gefüllten Süßkartoffeln vom Grill einen besonders würzigen Geschmack. Sie erhalten es in gut sortierten Supermärkten und Bioläden. Wer keines bekommt, kann es durch edelsüßes Paprikapulver ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien813 kcal(39 %)
Protein17 g(17 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate95 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,2 g(51 %)
Vitamin A4,2 mg(525 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E18,7 mg(156 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium1.259 mg(31 %)
Calcium253 mg(25 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren16,7 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 kleine Süßkartoffeln (à 150 g)
2 rote Zwiebeln
1 EL Rapsöl
400 g Kichererbsen (Glas; Abtropfgewicht)
2 EL Olivenöl
Salz
2 Msp. geräuchertes Paprikapulver
2 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
60 g griechischer Joghurt
3 EL Tahini (45 g; Sesampaste)
½ Zitrone (Saft)
80 g Butter
50 g Feta (45 % Fett i. Tr.)
1 Handvoll Minze (5 g)
¼ Granatapfel (Kerne)
2 EL gerösteter Sesam
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseButterFetaSesamOlivenölMinze
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Süßkartoffeln waschen, trocken tupfen, jeweils in ein Stück Alufolie wickeln. In die heiße Glut eines Holzkohlegrills setzen und 30–40 Minuten garen, bis sie weich sind.

2.

Inzwischen Zwiebeln schälen und vierteln. Grillrost mit Rapsöl bepinseln. Zwiebeln über dem heißen Grill unter Wenden 6–8 Minuten grillen. Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kichererbsen zugeben, mit Salz, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen und unter Wenden bei mittlerer Hitze in 5 Minuten knusprig rösten; dann beiseitestellen.

3.

Joghurt mit Tahini, Zitronensaft sowie 1–2 EL Wasser verrühren und mit Salz abschmecken.

4.

Süßkartoffeln aus der Folie wickeln, längs einschneiden, Öffnung leicht aufdrücken und in eine weite Pfanne setzen. Das Innere salzen und die Butter in Stücken darin verteilen. Zwiebeln in Schichten teilen, mit Kichererbsen mischen und in die Süßkartoffeln geben. Feta fein zerbröseln. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter und Spitzen abzupfen. Gefüllte Süßkartoffeln mit Minze toppen und mit Joghurtsauce beträufeln. Mit Feta, Granatapfelkernen und Sesam bestreuen.