Gefüllte Wildschweinlende

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Wildschweinlende
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schalotten
1 kleine Stange Lauch
2 EL Butter
10 g getrocknete Spitzmorcheln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Thymian gehackt
½ TL Rosmarinnadel gehackt
8 Wildschweinrückensteaks à ca. 80 g
2 EL Butterschmalz
2 EL Mehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Morcheln ca. 1 Std. in kaltem Wasser einweichen.
2.
Schalotten schälen und sehr fein hacken. Lauch waschen, putzen und das Weisse und Hellgrüne in sehr feine Würfel schneiden. Morcheln aus dem Einweichwasser nehmen und gründlich unter fliessendem Wasser waschen, dann ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden.
3.
Butter in der Pfanne erhitzen, die Hälfte der Schalotten, die Morcheln und den Lauch darin ca. 3 Min. andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4.
In jedes Steak eine Tasche schneiden, je mit etwas Morchelmasse füllen und mit Holzzahnstochern zustecken. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden und im heissen Butterfett je Seite bei starker Hitze ca. 2 Min. braten.
5.
Übrige Schalotten und gehackte Kräuter zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze je Seite noch weitere 2 - 3 Min. braten. Dazu z. B. Kartoffelgratin.