Gefüllte Zucchini mit Hirse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchini mit Hirse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
644
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien644 kcal(31 %)
Protein20 g(20 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K63,1 μg(105 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium898 mg(22 %)
Calcium416 mg(42 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren20,2 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
2
1 Stange
4
Zucchini à 250 g
2 Zweige
frischer Thymian
4 EL
200 g
500 ml
100 g
Rahmgouda
Für die Sauce
2
½ Bund
1 TL
100 ml
200 g

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und hacken. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen.

2.

Den Thymian waschen, von den Zweigen zupfen und hacken. Die Hälfte Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Zucchinifruchtfleisch einstreuen und einige Minuten anschwitzen.

3.

Unter ständigem Rühren die Hirse hinzufügen und mitrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und mit Curry, Salz und Thymian würzen. Bei mittlerer Hitze etwa 1/2 Stunde leicht kochen lassen. Gelegentlich umrühren.

4.

Den Käse reiben, die Hirsemischung in die Zucchinihälften füllen und diese in die Auflaufform setzen. Den geriebenen Käse auf die gefüllten Zucchinihälften streuen und tropfenweise Olivenöl darüber geben . Die Auflaufform in den kalten Backofen (mittlere Schiene) schieben und die Zucchini bei 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) etwa 1/2 Stunde goldgelb backen.

5.

Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Den Sauerampfer waschen und grob hacken. Schalottenwürfel in der Butter glasig dünsten. Sauerampfer hinzufügen und kurz andünsten lassen. Sahne und Creme fraiche einrühren und einige Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz abschmecken.

6.

Die Sauce zu den gefüllten Zucchinihälften reichen.

 
Hallo, hier fehlen die kompletten Angaben zur Soße und auch zum Lauch.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo schoferle, danke für den Hinweis! Wir haben die Angaben ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!