Gefüllter Lammbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Lammbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
583
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien583 kcal(28 %)
Protein63 g(64 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin28,2 mg(235 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂7,1 μg(237 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.029 mg(26 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure507 mg
Cholesterin214 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Lammrollbraten
2 altbackene Brötchen
100 ml Milch
200 g Erbsen
Salz
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
3 EL Pflanzenöl
2 Stiele Minze
30 g Pinienkerne
1 Ei
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
2 EL scharfer Senf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammrollbratenErbseMilchSenfPflanzenölPinienkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lammbraten abbrausen, trocken tupfen und ausbreiten.
2.
Die Brötchen würfeln und in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen, über die Brötchen gießen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Erbsen in Salzwasser 1 Minute blanchieren abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Schalotte und den Knoblauch schälen, beides fein würfeln und zusammen in 1 EL heißem Öl glasig schwitzen. Zu den Brötchen geben.
3.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Pinienkerne grob hacken und zusammen mit den Erbsen, der Minze und dem Ei unter die Brötchen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf Brösel ergänzen. Auf dem Fleisch verteilen und einrollen. Mit Küchengarn binden, salzen, pfeffern und im restlichen Öl in einer großen Pfanne rundherum braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen, auf das Ofengitter legen und rundherum mit dem Senf einstreichen. Im Ofen (Fettpfanne darunter) etwa 1,5 Stunden garen, zwischendurch ab und zu drehen.
5.
Vor dem Servieren das Küchengarn entfernen und den Braten in Scheiben schneiden.
6.
Dazu nach Belieben Zuckerschoten und Blattsalat reichen.