print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gefüllter Pfirsich nach toskanischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Pfirsich nach toskanischer Art
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
2
Portionen
2
vollreife gelbe Pfirsiche
6
Amarettini (italienisches Bittermandelgebäck)
2 gehäufte EL
gehackte Mandelkerne
125 ml
2 EL
Außerdem
250 g
3 EL
100 g
Lavendel zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
2.
Die Pfirsiche kurz mit kochendem Wasser übergießen, sofort mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut mit einem scharfen Messer abziehen. Die Früchte halbieren und die Steine entfernen. Mit einem Teelöffel die Vertiefungen, in denen die Steine saßen, etwas vergrößern. Die Amaretti zerstoßen, mit den gehackten Mandeln und 1 EL Vin Santo vermischen und die Pfirsichhälften damit füllen.
3.
Die Pfirsiche nebeneinander mit der Füllung nach oben in eine feuerfeste Form setzen, mit dem Zucker bestreuen und mit dem restlichen Vin Santo beträufeln. Die Form für 20-30 Min. auf der mittleren Schiene in den Ofen stellen. Die Pfirsiche sollen am Schluss schön weich sein, dürfen aber keinesfalls gebräunt werden.
4.
Die Mascarpone mit den Zucker glatt rühren, die Sahne steif schlagen und unterheben, auf 4 Teller verteilen, die Pfirsiche mit der Soße darauf anrichten und mit Lavendel garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar