0
Drucken
0

Gefüllter Putenbraten mit Sauerkraut

Gefüllter Putenbraten mit Sauerkraut
1 h
Zubereitung
2 h 40 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Portionen
1 Pute von etwa 2,5 kg
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
200 g Weißbrot ohne Kruste
250 ml Milch (1,5 % Fett)
70 g Butter
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
3 Eier
1 abgeriebene Zitronenschale von einer unbehandelten Zitrone
50 g Speck in Scheiben
250 ml Brühe
2 Äpfel
1 kg Sauerkraut
250 ml Apfelsaft
6 Wacholderbeeren
200 g Speck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die bratfertige Pute waschen und abtrocknen. Mit einem Hölzchen das Fleisch an den Keulen mehrmals einstechen, damit die Haut sich beim Braten nicht zusammenziehen kann. Das Fleisch innen salzen und pfeffern.  

2

Das Weißbrot in grobe Würfel schneiden, in einer Schüssel mit Milch bedecken und weichen lassen. 10 g Butter schmelzen und darin 2 feingehackte Zwiebeln glasig braten lassen. Die Knoblauchzehe zerquetschen (etwas Salz zugeben), die Petersilie fein hacken. Diese Mischung zusammen mit den Zwiebeln in eine Schüssel geben. Die Innereien der Pute in der Küchenmaschine zerkleinern und zusammen mit dem eingeweichten, ausgedrückten Weißbrot zufügen. Ebenso Eier und abgeriebene Zitronenschale. 

3

Alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Mischung in die Pute füllen. Öffnung mit Garn oder Hölzchen verschließen. Die Bratenschüssel mit kaltem Wasser anfeuchten, die Speckscheiben hineinlegen und die Pute mit der Brust nach oben darauflegen. In einer kleinen Pfanne 60 g Butter schmelzen lassen und über die Pute gießen. 

4

Dann stellt man sie auf die unterste Schiene des vorgeheizten Backofens und lässt sie bei 220°C etwa 2 1/4 Stunden braten. Wenn der Bratensud braun wird, gießt man die Hälfte der Würfelbrühe heiß an und gibt den Rest nach und nach dazu. Das Fleisch muss während des Bratens häufig mit dem Sud begossen werden. 

5

Während der Bratzeit bereitet man das Sauerkraut zu: Die Zwiebel wird gehackt, die Äpfel werden gewaschen und grob geraspelt. Man gibt beides mit dem Sauerkraut in einen Topf und fügt den Apfelsaft, Wacholderbeeren und den streifig geschnittenen Speck zu und salzt nach Geschmack. Bei schwacher Hitze lässt man das Sauerkraut 30-40 Minuten kochen. 

6

Etwa 10 Minuten vor dem Ende der Bratzeit pinselt man die Pute mit 6 Esslöffeln Salzwasser ein, damit die Haut schön knusprig wird. Wenn der Braten fertig ist, nimmt man die Füllung heraus und tranchiert die Pute. Sie wird auf einer vorgewärmten Platte mit Sauerkraut umlegt. 

Top-Deals des Tages

2 Stück timtina® Salz oder Pfeffermühle mit KIPPSENSOR bei 90 C
VON AMAZON
7,64 €
Läuft ab in:
Automatischer Elektrischer Anspitzer, Batterieleistung Spitzmaschine 2 Verschieden Große Löcher 6-8 mm oder 9-12 mm für Standard und Jumbo Stifte
VON AMAZON
12,99 €
Läuft ab in:
Magnetastico® | 25 Stück Neodym Magnete N52 Scheibe 6x3 mm | Kühlschrankmagnet Pinnwandmagnet Dauermagnet Whiteboard Magnet Haftmagnet Scheibenmagnet
VON AMAZON
7,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages