Gefüllter Schweinekrustenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Schweinekrustenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
700
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien700 kcal(33 %)
Protein66 g(67 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,8 g(46 %)
Automatic
Vitamin A5,1 mg(638 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K90,9 μg(152 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin28,6 mg(238 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin30,8 μg(68 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium2.423 mg(61 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure486 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Schweinerücken mit Schwarte (vom Metzger einschneiden lassen)
1 Bund Petersilie
1 EL Thymianblätter
2 Rosmarinzweige
2 Knoblauchzehen
4 Schalotten
2 EL Pinienkerne
3 Scheiben Weißbrot
3 EL Olivenöl
8 kleine Möhren
500 g Süßkartoffeln fest kochend
1 Lauch
500 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Petersilie, Thymian und Nadeln von einem Rosmarinzweig fein hacken. Weißbrot entrinden und zerbröckeln. Mit den Kräutern, gehackten Pinienkernen und 2 EL Olivenöl vermengen, salzen und pfeffern. Schweinerücken auseinander rollen und mit den Kräutern füllen. Wieder einrollen.
2.
Knoblauch und Schalotten schälen.
3.
Möhren schälen und putzen.
4.
Kartoffeln schälen und halbieren oder vierteln.
5.
Lauch waschen, putzen und in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
6.
Gemüse in eine Bratreine geben und Fleisch mit der Hautseite nach oben darauf legen. Mit restlichem Öl beträufeln und Rosmarinzweig mit zugeben. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Min. braten. Dann Brühe angießen und weitere ca. 40-60 Min. braten. Zum Schluss die Hitze nochmal auf 220°C hoch schalten, so dass sich eine schöne Kruste bildet. In Scheiben geschnitten auf dem Gemüse servieren.