Gefülltes Filoteigkissen mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Filoteigkissen mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große runde Filoteigblätter (Türkische Geschäfte)
3 kleine Camembert
125 g flüssige Butter
½ Bund Basilikum Blätter
250 g Himbeeren
3 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereButterBalsamessigBasilikumCamembertSalz

Zubereitungsschritte

1.
Filoteigblätter ausbreiten, 3 Teigblätter vierteln und mit etwas Butter einstreichen.
2.
Camemberts vierteln, 1 Teigblatt in schmale Bänder schneiden.
3.
Die Teigblätter mit Basilikumblättchen und Käsevierteln belegen, zu Päckchen falten, mit einem Teigbändern umbinden, dann mit restlicher Butter einpinseln.
4.
Die Teigbeutel in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Min. goldbraun backen.
5.
Zwischenzeitlich die Himbeeren (einige zurückhalten) mit dem Essig ca. 5 Min. köcheln lassen, durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Die Himbeersauce als Saucenspiegel auf Teller verteilen und die Teigpäckchen aufsetzen. Mit ganzen Himbeeren (und Himbeerblättern) garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite