Gefülltes Gurkenschiffchen mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Gurkenschiffchen mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein17 g(17 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe16,6 g(55 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K53 μg(88 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin26,2 μg(58 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.396 mg(35 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium196 mg(65 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Für die Gurken
400 g Bulgur
5 Tomaten
2 Eier
2 EL Semmelbrösel
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Chilipulver
1 Msp. Muskatnuss
Salz
2 große Salatgurken
Für die Tomatensauce
700 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateBulgurOlivenölZuckerTomateEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Bulgur in Salzwasser 10 Minuten kochen, beiseite stellen. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Eier verschlagen und in den Bulgur geben. Paniermehl, Pfeffer, Chilipulver, Muskat und Salz hinzufügen und gut miteinander verrühren. Die Tomaten untermischen.

3.

Die Gurken waschen und schälen, längs halbieren, das Kerngehäuse mit einem Löffel herausschaben, die Bulgurmasse in die ausgehöhlten Gurkenhälften einfüllen.

4.

Für die Tomatensauce die Tomaten überbrühen, häuten, in kleine Stücke schneiden, pürieren und durch ein Sieb passieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken, im heißen Öl andünsten und die Tomaten hinzufügen. Geschälte und gehackte Knoblauchzehe hinzufügen und alles ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

5.

Die gefüllten Gurken in eine gefettete Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten gratinieren. Die gefüllten Gurken mit der heißen Tomatensauce servieren und mit fein geschnittenem Basilikum garniert servieren.

 
Liebe Redaktion, warum heißt es "... mit roter Paprikasoße" obwohl es eine Tomatensoße ist? Würde gerne das Rezept wie in der Überschrift angegeben machen!! EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Da haben Sie natürlich recht. Wir werden den Titel entsprechend ändern.