0

Gefülltes Hähnchen mit Trauben und Sultaninen

Gefülltes Hähnchen mit Trauben und Sultaninen
0
Drucken
40 min
Zubereitung
1 h 55 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!100 g Rosinen
700 ml trockener Weißwein
400 g kernlose Weintrauben blau und grün
1 Zwiebel
1 Knoblauchknolle
2 Stängel Rosmarin
4 EL Pflanzenöl
2 Hähnchen à ca. 800 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Scheiben Bacon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Rosinen in 150 ml Weißwein einlegen. 2/3 der Trauben waschen, abtropfen lassen und halbieren.

Schritt 2/5

1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen.

Schritt 3/5

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, den Knoblauch und die Zwiebel 1-2 Minuten anschwitzen und die Trauben sowie die abgetropfen Rosinen zufügen. Kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen.

Schritt 4/5

Die Hähnchen waschen, trocken tupfen, von Innen und Außen mit Salz, Pfeffer und dem Rosmarin würzen und mit der Trauben-Rosinen-Masse füllen. Die Hähnchen mit einem Küchengarn verschließen, mit je 3 Scheiben Bacon umwickeln und in einem heißen Bräter mit dem restlichen Öl von allen Seiten goldbraun anbraten.

Schritt 5/5

Den restlichen Knoblauch halbieren und dazugeben. Kurz Farbe nehmen lassen und mit dem restlichen Weißwein ablöschen. Im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen lassen. Die Hähnchen halbieren und mit den übrigen Trauben angerichtet servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar