Gefülltes Rehschnitzel mit Wacholderrahmsauce und Hefeknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Rehschnitzel mit Wacholderrahmsauce und Hefeknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Apfel
4 TL Butter
1 TL Zucker
1 Prise Zimt
1 Msp. Zitronenschale
1 Schalotte
1 Prise Piment
4 Rehschnitzel à 70g
Salz, Pfeffer
1 EL Öl
je 200 ml Wildfond und Schlagsahne
2 Wacholderbeeren
Schnittlauchröllchen
Knödel
250 g Mehl
15 g frische Hefe
100 ml lauwarme Milch
1 Ei (Größe M)
20 g weiche Butter
je 1 Prise Salz und Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterButterHefeÖlZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst für die Hefeknödel Mehl, Hefe, Milch, Ei, weiche Butter, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen, dann zu Klößen von 5 cm Durchmesser formen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die Klöße in einen Topf mit stark sprudelndem Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15-20 Minuten gar ziehen lassen.

2.

Apfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. 2 TL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Apfelscheiben darin dünsten. Mit Zucker, Zimt und Zitronenschale bestreuen und solange garen, bis die Apfelscheiben weich sind. Die Schalotte pellen und fein schneiden. Übrige Butter erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Mit Piment würzen.

3.

Die Rehschnitzel zwischen einem Gefrierbeutel dünn plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. In die Fleischmitte Schalotten und Zimtapfel geben, Fleisch zusammenklappen und die Ränder fest andrücken. Mit einem Zahnstocher zusammenstecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rehschnitzel von beiden Seiten 2-3 Minuten von jeder Seite braten, dann warm stellen.

4.

Den Bratensatz mit Wildfond ablöschen. Wacholderbeeren zerdrücken und zugeben. Bratenfond auf die Hälfte einkochen lassen. Sahne angießen und die Sauce cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Die gefüllten Schnitzel mit den Knödeln und der Sauce anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.