Gefülltes Schweinefilet à la Noord Hollander

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Schweinefilet à la Noord Hollander
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
836
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert836 kcal(40 %)
Protein68,3 g(70 %)
Fett31,8 g(27 %)
Kohlenhydrate58,4 g(39 %)

Zutaten

für
4
Für das Schweinefilet
800 g Schweinefilet (2 Schweinefilets)
Salz
gemahlener Pfeffer
150 g Noord Hollander Premium- Gouda Cremig Mild
100 g Champignons
100 g Frischkäse
1 Schalotte
einige Blättchen Zitronenthymian
2 EL Pflanzenöl
300 ml Fleischfond
100 ml Roséwein (ersatzweise Apfelsaft)
dunkler Saucenbinder
Für die Schupfnudeln
500 g gekochte Kartoffeln
2 Eier
200 g Mehl
2 EL Kartoffelstärke
2 EL gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Kerbel, etc.)
frisch gemahlener Pfeffer
Produktempfehlung

Tipp: Die Schupfnudeln in flüssiger Butter schwenken oder goldbraun braten.

Zubereitungsschritte

1.

Filets trocken tupfen, der Länge nach eine Tasche einschneiden und das Filet von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Käse fein reiben. Champignons evtl. waschen und putzen. Schalotte abziehen und mit den Champignons in kleine Würfel schneiden. Frischkäse mit Käse, Champignons und Schalotte vermischen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

2.

Mischung in die Filets füllen und die Öffnung mit Küchengarn oder kleinen Holzspießen fixieren. Öl erhitzen, Filet dazugeben und von allen Seiten gut anbraten. Fond und Wein angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 30 Minuten schmoren.

3.

Kartoffeln durch eine Presse drücken, mit Eiern, Mehl, Kartoffelstärke und Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Masse zu fingerlangen Röllchen formen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.

4.

Filet aus dem Bratenfond herausnehmen, den Fond mit Saucenbinder andicken und mit den Gewürzen abschmecken. Filet in Scheiben schneiden, mit der Sauce und den Schupfnudeln servieren.

Schlagwörter