Gegrillte Austern- und Rinderfiletspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Austern- und Rinderfiletspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
12 Stück
12 Scheiben
geräucherter Bauchspeck
500 g
Rinderfilet in mundgerechte Würfel geschnitten
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
kaltgepresstes Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletAusterPetersilieSalzPfefferOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Für die Austern im Speckmantel, die Austern auslösen und abtropfen lassen. Austern in die Speckscheiben wickeln. Hühnerlebern teilen und alles faserige abschneiden.
2.
Die Austern und die Leberstücke abwechselnd auf Holzspieße stecken. Mit Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Das Rinderfilet auf Holzspieße stecken. Alle Spieße auf einem Grill oder in einer Grillpfanne rundum goldbraun grillen. Das Rinderfilet mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen (erst nach dem grillen).
4.
Petersilie waschen und trocken schleudern. Die Spieße auf der Petersilie anrichten und mit Zitronenscheiben servieren.