Gegrillte Fischspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Fischspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Seelachsfilet oder Goldbarschfilet
2 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
2 EL Öl
12 Cocktailtomaten
1 Zitrone
Salz
Paprikaschote
Knoblauchpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SeelachsfiletZitronensaftÖlZwiebelZitroneSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilets kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In ca. 3 cm dicke Würfel schneiden.
2.
Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Zitronensaft, Zwiebel, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Fischwürfel darin wälzen und an einem kühlen Ort ca. 1 Std. marinieren.
3.
Die Zitrone achteln. Fisch, Cocktailtomaten und Zitronenachtel abwechselnd auf Holzspieße stecken und nebeneinander auf das Grillblech legen. Unter dem Backofengrill in ca. 18 Min. fertig grillen. Nach 12 Min. einmal wenden.
4.
Die Fischspieße vor dem Servieren mit Salz, Paprika und Knoblauchpulver würzen.