Gegrillte Fleischspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Fleischspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert442 kcal(21 %)
Protein35 g(36 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,9 mg(133 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium616 mg(15 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure304 mg
Cholesterin140 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Schweinefleisch Bauch oder Nacken
1
unbehandelte Zitrone
2 Zweige
1
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In eine Schale geben. Die Zitrone heiß abwaschen und trocken reiben. Die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und zum Fleisch pressen. Den Zitronensaft, -zesten und die Rosmarin zugeben, pfeffern und alles gut vermengen. Abdecken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
2.
Den Grill anheizen und die Spieße darauf unter wenden ca. 15 Minuten garen. Dabei etwas salzen. Nach Belieben mit Ofenkartoffeln servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten