Gegrillte Yakitori-Hähnchenspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Yakitori-Hähnchenspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
156
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien156 kcal(7 %)
Protein30 g(31 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium358 mg(9 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
ausgelöstes Hähnchen von Hähnchenkeulen
2
80 ml
125 ml
20 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SojasauceZuckerFrühlingszwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Die Bambusspieße einige Minuten in Wasser einweichen. Das Hähnchenfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in 4 gleich große Stücke schneiden. Den Geflügelfond, die Sojasauce und den Zucker kurz aufkochen und etwas einköcheln lassen. Mit Mirin abschmecken.

2.

Je Spieß 3 Stücke Hähnchenfleisch und 2 Stücke Lauch aufspießen, dann in die Sauce tauchen, 10 Minuten marinieren, abtropfen lassen und auf einem Grill 7 Minuten rundum grillen, bis sie braun sind. Die Spieße dekorativ auf Tellern anrichten und servieren.