Gegrillter Hummer an Kräuterbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillter Hummer an Kräuterbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
461
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein24 g(24 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium372 mg(9 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod151 μg(76 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren24,6 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin233 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 lebende, kanadische Hummer
180 g Butter
½ Bund Koriandergrün
½ Bund frischer Estragon
2 Zweige frisches Basilikum
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterKoriandergrünEstragonBasilikumHummerSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die lebenden Hummer kopfüber in einen Topf mit sprudelnd kochendem
Wasser tauchen (sie sterben nach wenigen Sekunden, dies ist die
einzige in Deutschland zulässige Tötungsmethode für lebende Krustentiere).
Nach etwa 1 Minute wieder herausheben, kalt abschrecken und
längs halbieren. Die Butter in der Mikrowelle zerlassen. Die Hummerhälften salzen, pfeffern und mit etwas zerlassener Butter beträufeln .

2.

Die Hummer mit der Fleischseite nach unten auf den Rost legen und
etwa 15 Minuten grillen .

3.

Inzwischen die Kräuterbutter fertigstelIen. Die frischen Kräuter
waschen, entstielen und grob hacken. Unter die restliche zerlassene
Butter mengen und 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

4.

Die halben Hummer mit der Fleischseite nach oben auf einer Platte
anrichten und mit der Kniuterbutter bestreichen. Mit gerostetem
hellem Landbrot servieren.