Gegrilltes Hühnchen mit Baby-Mangold-Salat und Birne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrilltes Hühnchen mit Baby-Mangold-Salat und Birne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
4
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund
Salbei ca. 20 g
3 EL
2 Handvoll
Für das Dressing
4 EL
1 EL
3 EL
1 Prise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und jeweils waagrecht halbieren. Die Birnen waschen, schälen, halbieren und das Kernhaus ausstechen. Die Hähnchenbrüste und die Birnenhälften mit dem Öl bepinseln und die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf dem Grill unter gelentlichem Wenden 6-8 Minuten grillen. Die Salbeiblättchen abzupfen und mit der Hälfte die Hähnchenbrüste während den letzten beiden Grillminuten bestreuen.
2.
Den Mangold waschen, putzen und gut abtropfen lassen.
3.
Für das Dressing das Olivenöl mit 2 EL Wasser, Sherry, dem Zitronensaft, Salz und Zucker glatt rühren.
4.
Das Hähnchen und die Birnen zusammen mit dem Mangold auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Salbei bestreuen.
5.
Das Dressing separat zum Beträufeln dazu servieren.
 
Ist Baby-Mangold eine spezielle, kleinwüchsige Mangoldsorte oder werden hier einfach nur Jungpflanzen vom gewöhnlichen Mangold geerntet? Wenn letzteres zutrifft ... Jungpflanzen von Stiel- oder Blattmangold. Für kurze Info herzlichen Dank.