Gegrilltes Kokossoufflee mit Pfirsichen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrilltes Kokossoufflee mit Pfirsichen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren17,9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL Butter
125 g Kokosmark (aus dem Asialaden)
3 EL Zucker
2 EL Grieß
2 Eier
3 EL Kokosraspel geröstet
1 EL Limettensaft
weiche Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmarkZuckerKokosraspelGrießButterLimettensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Kokosmark und 2 EL Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Den Grieß unterrühren und so lange rühren bis sich auf dem Topfboden ein weißer Belag gebildet hat. Von der Hitze nehmen und etwa abkühlen lassen. Die Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit den Kokosraspeln unter die Grießmasse rühren. Auskühlen lassen.
2.
Die vier Förmchen ausbuttern und mit mit Zucker ausstreuen.
3.
Die Eiweiße mit dem Limettensaft steif schlagen. Den restlichen Zucker einrieseln lassen und wieder steif schlagen. Unter die Grießmasse ziehen und in die Förmchen füllen. In eine Aluschale stellen und etwa 2 fingerbreit Wasser einfüllen. Die Förmchen im Wasserbad auf dem abgedeckten Grill (ca. 200°C) ca. 35 Minuten garen.
4.
Mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.