Gegrilltes Schweinefleisch mit Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrilltes Schweinefleisch mit Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein29 g(30 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K48,4 μg(81 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium746 mg(19 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure217 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Tomaten-Gurken-Salsa
1
250 g
1
3 EL
weißer Balsamessig
1 Prise
1 EL
4 EL
1 Bund
Für den gegrillten Schweinenacken
500 g
Schweinenackensteak (4 Schweinenackensteaks)
1
Knoblauchzehe geschält und sehr fein gehackt
2 EL
Öl zum Braten

Zubereitungsschritte

1.
Für die Tomaten-Gurken-Salsa die Gurke waschen, trocken reiben, der Länge nach halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Chilischote waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und sehr fein hacken. Essig, Chilistückchen, Salz, Zucker, Pfeffer, Limettensaft und Traubenkernöl miteinander verrühren. Gurken und Tomaten mischen, mit der Marinade verrühren und zugedeckt ziehen lassen.
2.
Für den gegrillten Schweinenacken das Fleisch trocken tupfen. Mit Knoblauch einreiben, Salz und reichlich Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne von beiden Seiten im heißen Öl ca. 3 Min. braten, herausnehmen und auf vorgewärmten Tellern servieren.
Schlagwörter