Gekochtes Hähnchen mit Tomaten

an Gurkensalat
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gekochtes Hähnchen mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
2
1
1
1
kleines Stück Ingwer
1
3
2
Etwas Jodsalz
1 EL
1 EL
helle Sojasauce
1 EL
1 TL
Etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Wok, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrustfilet abspülen. Knoblauch und Zwiebel schälen. Eine Knoblauchzehe zerdrücken, die zweite fein hacken. Zwiebel halbieren. Frühlingszwiebel waschen und fein hacken. Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Salatgurke und Tomaten waschen und trockenreiben. Gurke in dünne Streifen schneiden. Tomaten halbieren, entkernen und achteln.

2.

Hähnchen in einen Wok oder Topf legen und mit Wasser bedecken. Zerdrückte Knoblauchzehe, Piment, Salz und halbierte Zwiebel zugeben und circa 25 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen und die Brühe dabei auffangen. Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden und abkühlen lassen.

3.

Erdnussbutter, Sojasoße, Essig, Honig, Frühlingszwiebel, gehackten Knoblauch, Ingwerstifte und 3 Esslöffel Brühe verrühren. Tomaten, Gurke und Hähnchenbrustfilet mit der Soße mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Salat auf flachen Tellern anrichten.