Gelbe Erbsen-Suppe mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gelbe Erbsen-Suppe mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 12 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g gelbe Erbsen
1 Schweinsohr
250 g magerer Räucherschinken
Zwiebeln
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
Suppengrün
Majoran, Salz, weißer Pfeffer
Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen im Sieb mit heißem Wasser waschen, danach in lauwarmem Wasser über Nacht einweichen. Ein Schweinsohr und Speck in zwei Liter kaltem Wasser aufsetzen, nach dem Aufkochen abschäumen.

2.

Die eingeweichten Erbsen, eine halbierte Zwiebel, besteckt mit Lorbeerblättern und Gewürznelken, hinzufügen. Im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer etwa zwei Stunden brodeln lassen. Ein zerschnittenes Suppengrün (Lauch, Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel) 30 Minuten mitkochen. Nach Geschmack mit Majoran, weißem Pfeffer und Salz würzen.

3.

Schweinsohr und Speck herausnehmen, in Stückchen schneiden, in eine vorgewärmte Terrine geben. Die Suppe durchs Sieb in die Terrine stampfen. Mit reichlich feingewiegter Petersilie bestreut servieren.