Gelbe Erbsensuppe mit Pflaumen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gelbe Erbsensuppe mit Pflaumen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein15 g(15 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K76,9 μg(128 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium783 mg(20 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
kleine Möhre
100 g
100 g
4 EL
150 g
Kassler am Stück
200 g
1 l
1 TL
getrockneter Majoran
1 TL
gemahlener Kümmel
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1
4 Scheiben
Frühstücksspeck in Scheiben
8
getrocknete Pflaumen
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Die Möhre schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Sellerie und den Lauch waschen bzw. putzen und ebenfalls grob würfeln. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten hellbraun anbraten. Das Kassler und die Erbsen dazu geben und die Brühe angießen. Den Majoran, Kümmel, Paprika und Lorbeerblatt dazu geben und halb geschlossen, ca. 1 Stunde leise köcheln lassen.
2.
Währenddessen die Speckscheiben jeweils halbieren. Jede Pflaume mit einer Speckscheibe umwickeln und mit Zahnstochern fixieren.
3.
Die fertige Suppe vom Herd ziehen und das Fleisch sowie das Lorbeerblatt herausnehmen. Das Fleisch etws abkühlen lassen und klein würfeln. Die Suppe pürieren, die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
In einer Pfanne das übrige Öl erhitzen und die Fleischwürfel darin 2-3 Minuten anbraten. Die Speckpflaumen in einer weiteren Pfanne (ohne Fett, am besten beschichtet) ebenfalls von allen Seiten kross anbraten.
5.
Die Suppe nochmals erwärmen und das Fleisch mit der Petersilie auf die Suppe streuen. Die Pflaumen dazu reichen.