Gelbe Grütze mit Topfencreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gelbe Grütze mit Topfencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate95 g(63 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C155 mg(163 %)
Kalium1.021 mg(26 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt83 g

Zutaten

für
4
Für die Grütze
4
2 Stiele
550 ml
150 ml
1
50 g
50 g
1
1
1
Für den Schaum
180 g
80 g
1
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
2
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch auslösen. Das Zitronengras putzen. Beides mit Ananassaft, Passionsfruchtsaft, Vanillemark, Zucker und Sago mischen und 10 Minuten quellen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2.

Die Mango, Papaya und Banane schälen. Die Mango und Papaya entsteinen bzw. entkernen. Alle Früchte in 2 cm große mundgerechte Stücke schneiden. Alles 3 Minuten vor Ende der Garzeit in den Fruchtsaftfond geben mit köcheln lassen.

3.

Die Grütze 2 Stunden kalt stellen und das Zitronengras entfernen. Den Quark mit dem Puderzucker, Vanillemark und der Zitronenschale verrühren. Das Eiweiße und die Sahne getrennt steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Masse 2 Stunden kühl stellen.

4.

Die Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Zum Servieren die Grütze auf Schälchen verteilen. Vom Topfenschaum Nocken abstechen und darauf geben und mit Kokoschips bestreut servieren.