Gemüse-Antipasti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Antipasti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein3 g(3 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K46,1 μg(77 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C138 mg(145 %)
Kalium471 mg(12 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schote Paprikaschote gelb
1 Schote Paprikaschote rot
1 Aubergine
1 Zucchini
10 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Zehe Knoblauch fein gehackt
2 EL Zitronensaft
2 EL gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Backofengrill einschalten. Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und waschen. Mit der Haut nach oben auf dem Blech verteilen. Unter dem Grill auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten garen, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft.

2.

Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und etwa 20 Minuten abkühlen lassen. Mit einem spitzen Messer die Haut abziehen und die Paprika in breite Streifen schneiden. In eine Schale geben.

3.

Aubergine und Zucchino putzen, waschen und längs in 1 cm breite Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Mit Küchenpapier trocken tupfen und mit etwa 5 EL Olivenöl bestreichen.

4.

Beides in der Grillpfanne auf jeder Seite 2 Minuten grillen, zur Paprika geben. Knoblauch, Zitronensaft, Petersilie, Salz, Pfeffer und übriges Öl verrühren. Darüber geben. Passt als Vorspeise zu Penne al Pomodoro oder Dorade.