Low Carb ohne Fleisch

Gemüse-Frittata mit Kürbis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Frittata mit Kürbis

Gemüse-Frittata mit Kürbis - Die herbstliche Variante des italienischen Omelettes

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dem Kürbis kommt nicht nur Geschmack in die Frittata, sondern auch noch reichlich Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, wie zum Beispiel Carotinoide. Bekanntester Vertreter ist wohl das Betacarotin, das in der Lage ist, zellschädigende freie Radikale abzufangen.

Probieren Sie beim Käse aus, was Ihnen am besten schmeckt: Parmesan macht die Frittata beispielsweise schön würzig, Mozzarella gibt ihr einen vollmundigen Charakter und milder wird es mit einem Gouda. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein23 g(23 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K105 μg(175 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin27 μg(60 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium773 mg(19 %)
Calcium345 mg(35 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin451 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
Kürbisfruchtfleisch (z. B. vom Muskat- oder Hokkaidokürbis)
30 g
Butter (2 EL)
1 EL
1 Stange
150 g
3 Zweige
100 g
50 g
Manchego (1 Stück)
8
50 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backofenfeste Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Kürbis zugeben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Essig und 50 ml Wasser ablöschen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.

2.

Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Brokkoli waschen und gut abtropfen lassen. Lauch und Brokkoli unter den Kürbis mengen und offen kurz mitgaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3.

Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Feta würfeln und Manchego reiben.

4.

Eier mit Crème fraîche, Salz, Pfeffer und Thymian verquirlen. Feta und Manchego untermengen. Über das Gemüse gießen. Kurz anbacken lassen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 15 Minuten fertig backen. Aus der Pfanne gleiten lassen und in Stücke geschnitten servieren.