Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüse im Ausbackteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse im Ausbackteig
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
150 g
50 g
1 TL
2 TL
¼ TL
1 TL
1 TL
gemahlener Koriander
1 TL
200 g
150 g
150 g
200 g
1
Öl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kichererbsenmehl, Mehl, Backpulver und Gewürze in einer Schüssel vermengen, 300 ml Wasser zugiessen und alles zu einen glatten Teig verquirlen; ca. 30 Min. Quellen lassen.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, in mundgerechte Würfel schneiden und in kochendem Wasser ca. 10 Min. halbgar kochen, dann abgießen. Blumenkohl- und Brokkoliröschen putzen, waschen und bei Bedarf weiter zerteilen. Beides in reichlich kochendem Wasser ca. 3 Min. blanchieren, abgiessen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Aubergine in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen (es ist heiss genug, wenn an einem ins heisse Öl getauchten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen). Das vorbereitete Gemüse portionsweise durch den Ausbackteig ziehen und in dem heißen Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit Tomaten- und Minzchutney servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar