Gemüse-Linsen-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Linsen-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien226 kcal(11 %)
Protein15 g(15 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K175,2 μg(292 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure246 μg(82 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium983 mg(25 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure135 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½
150 g
grüne Bohnen
150 g
1
2
1
2 cm
frischer Ingwer
1 Stiel
150 g
gelbe Linsen
2 EL
100 g
helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseSojasprossenSojaölIngwerChinakohlZucchini
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kohl waschen, putzen, die dicken Blattrippen herausschneiden und die Blätter in schmale Streifen schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel schälen und schräg dritteln. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in schmale Schnitze teilen. Die Karotten schälen und raspeln. Den Knoblauch und Ingwer ebenfalls schälen und fein hacken. Das Zitronengras putzen, die äußeren Blätter entfernen und das Gras in schmale Scheiben schneiden. Die Linsen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.
2.
In einem Topf das Öl erhitzen und den Knoblauch mit dem Ingwer und Zitronengras anschwitzen. Das Gemüse zugeben, kurz mitschwitzen, die Brühe angießen und die Linsen untermischen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.
3.
Die Sojasprossen abbrausen, abtropfen lassen und untermischen. Die Suppe mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken, auf Schälchen verteilen und sofort servieren.