Seelenwärmer

Gemüse-Minestrone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Minestrone

Gemüse-Minestrone - Im Handumdrehen fertig und auch toll zum Mitnehmen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
247
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ätherischen Öle im Sellerie verleihen dem Gemüse nicht nur seinen intensiven Geschmack, sondern regen auch den Stoffwechsel an und wirken leicht harntreibend.

Für mehr Abwechslung können Sie die Erbsen auch mal durch andere Hülsenfrüchte (zum Beispiel gegarte Kichererbsen, Linsen oder Kidneybohnen) ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien247 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,6 g(39 %)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K100,5 μg(168 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure176 μg(59 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20,6 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium1.365 mg(34 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Möhre
100 g Keniabohne
1 Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
50 g Staudensellerie (1 Stange)
150 g Tomaten
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
1 TL Balsamessig
Salz
Pfeffer
150 ml Gemüsebrühe
50 g Erbsen (tiefgekühlt; aufgetaut)

Zubereitungsschritte

1.

Möhre putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und würfeln. Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Tomaten putzen, waschen und hacken.

2.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotte, Knoblauch und Sellerie darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Tomatenmark und Tomaten hinzufügen, verrühren und mit Essig ablöschen. Salzen und pfeffern, Brühe zugeben und 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

3.

Inzwischen Möhren, Bohnen und Erbsen zusammen im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes zugedeckt über wenig kochendem Wasser etwa 7 Minuten dampfgaren.

4.

Suppe mit einem Stabmixer pürieren und in einer Schale mit dem Gemüse anrichten.