Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüse-Raclette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Raclette
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
540
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Mozzarella-Kugeln
4
getrockneter Chili
je 2 TL Rosmarin und Thymian (frisch oder getrocknet)
125 ml
4 Packung
(à 125 g) kleine Mozzarellakugel
Für das Raclette
500 g
250 g
4
500 g
2 EL
2 EL
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung

 

Käsevariation

Ganz besonders fein, aber auch entsprechend teurer, wird das Raclette, wenn Sie statt Mozzarella kleine runde Ziegenkäse nehmen und diese ebenso einlegen. Übrigens, wenn Sie keine kleinen Mozzarella-Kugeln bekommen, schneiden Sie den Mozzarella einfach in kleine Würfel.

 

Zubereitungsschritte

1.

Für die Mozzarella-Kugeln Knoblauch schälen und hacken. Zusammen mit Chili, Rosmarin und Thymian unter das Olivenöl rühren. Mozzarella abtropfen lassen und das Öl darübergießen. Über Nacht durchziehen lassen.

2.

Für das Raclette Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Gemüse in die Raclettepfännchen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen bestreuen und Mozzarella-Kugeln daraufgeben. Den Käse unter dem Raclette-Grill schmelzen lassen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert540 kcal(26 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar