Gemüse-Reispfanne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Reispfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
532
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien532 kcal(25 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K52,7 μg(88 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C111 mg(117 %)
Kalium766 mg(19 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
ungeschälten Langkornreis
1 l
2 gehäufte EL
1
feingehackte Zwiebel
3
feingehackte Knoblauchzehen
1
1
1 Stange
1
mittelgroße Möhre
1
kleine Zucchini
6 EL
3
mittelgroße Tomaten
1
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser gut abspülen. Dann in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze trocknen. Ab und zu umrühren. Sobald der Reis trocken ist, die Gemüsebrühe hinzugeben mit dem Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln. Danach die Kochstelle ausschalten und den Reis auf der noch warmen Herdplatte etwa 10 Minuten nachquellen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Gemüse säubern und waschen. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Den Porree in dünne Scheiben schneiden. Die Möhre der Länge nach vierteln und fein schneiden. Zucchini würfeln.
3.
In einer großen Pfanne (Paellapfanne eignet sich am besten) 3 EL Olivenöl erhitzen und zuerst die feingehackte Zwiebel und die Knoblauchzehen kurz andünsten. Dann die Paprikaschoten, den Porree, die Möhre und die Zucchini hinzugeben und unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. Noch 3 EL Olivenöl in die Pfanne geben, den Reis hinzugeben und mit dem Gemüse vermengen. Tomaten waschen. Zwei davon überbrühen, Haut abziehen, klein würfeln und zum Reis geben. Mit Meersalz und Cayenne-Pfeffer abschmecken. Zugedeckt bei mittlerer Hitze noch etwa 10 Minuten garen.
4.
Restliche Tomaten in Scheiben, die Zitrone in dünne Halbmonde schneiden.
5.
Die Paella mit den Tomatenscheiben, Zitronenstücken und Pistazien garnieren und heiß in der Pfanne servieren.