Gemüse-Roastbeef-Pfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Roastbeef-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
591
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien591 kcal(28 %)
Protein34 g(35 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.010 mg(25 %)
Calcium212 mg(21 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure182 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2 Bund
300 g
2 EL
300 g
weißer Pfeffer , frisch gemahlen
4 EL
4 EL
süß-saure Chilisauce
1 EL
150 g

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die FrühIingszwiebeln und die Möhren putzen. Die Zwiebeln schräg in 1-2 cm breite Stücke schneiden. Die Möhren grob reiben.

2.

Daraufhin die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anbraten. Die Möhren hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 5-10 Minuten bissfest dünsten. Den Roastbeefaufschnitt in Streifen schneiden.

3.

Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, der Sojasauce, der Chilisauce, dem Zitronensaft und ganz wenig Sambai Oelek würzen. Das Roastbeef unter das Gemüse mischen und mit der Creme fraiche anrichten. Die Nudeln getrennt dazu reichen.

Schlagwörter