EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Gemüse-Sülze
3 h 30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Gemüse-Sülze

Zutaten

für
4
Portionen
4
große Tomaten
1 EL
gehackte Basilikum
1
6 Blätter
weiße Gelatine
250 ml
250 ml
2 EL
1 EL
gekörnte Brühe
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateBasilikumSalatgurkeGelatineWasserSalz
1.
Tomaten überbrühen, häuten, entkernen, fein würfeln und mit Salz und Pfeffer würzen und das gehackte Basilikum einrühren.
2.
Gurke waschen, putzen, raffeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gemüsebrühe mit Wasser und Essig erhitzen. Gekörnte Brühe einstreuen und mit Pfeffer und Salz würzen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Brühe auflösen. 1/3 der abgekühlten Geleeflüssigkeit mit den Tomaten mischen, den Rest mit den Gurken. 4 Förmchen jeweils zu 1/3 mit den Gurken füllen, dann die Tomaten aufschichten und zum Schluss wieder die Gurken. Im Kühlschrank in einigen Stunden erstarren lassen. Die Förmchen vor dem Servieren in heißes Wasser tauchen und die Sülzchen stürzen. Sülzchen auf Basilikumblättchen anrichten und mit Kapuzinerkresseblüten garnieren.