Gemüse und Essblüten mit Dips

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse und Essblüten mit Dips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
553
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien553 kcal(26 %)
Protein9 g(9 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K79,6 μg(133 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure148 μg(49 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C126 mg(133 %)
Kalium1.189 mg(30 %)
Calcium234 mg(23 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren24,9 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll
frisch gehackte Kräuter z. B. Dill, Petersilie, Schnittlauch
150 g
weiche Butter
1 EL
frisch gehackter Kerbel
2 EL
100 g
50 g
2 Handvoll
1 EL
50 ml
100 g
400 g
verschiedene Rübe z. B. weiß-rot, gelb
2
lila Möhren
2
2 Handvoll
verschiedene essbare Blüten z. B. Silberling, Meerrettich, Barbarakraut, Ackersenf, Schnittknoblauch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterQuarkJoghurtSchmandPflanzenölBärlauch

Zubereitungsschritte

1.
Für die Dips die Kräuter abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. Mit der Butter vermengen. Den Kerbel und die fein gehackten Gänseblümchen mit dem Quark und dem Schmand verrühren. Den Bärlauch abbrausen, trocken tupfen und grob hacken. Mit dem Zitronensaft und dem Öl fein pürieren und unter den Joghurt mengen. Alle Dips mit Salz abschmecken.
2.
Das Gemüse waschen, schälen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Blüten verlesen, den Schnittknoblauch abbrausen, trocken schütteln und dekorativ auf Platten verteilen.
3.
Die Dips jeweils in kleine Schälchen füllen, mit auf die Platte setzen und servieren.