Gemüseauflauf mit Frischkäse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüseauflauf mit Frischkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
100 g
100 g
100 g
1
kleine Zucchini
1
2 EL
1 Tasse
Etwas Salz
1 Prise
Außerdem
200 g
1 Becher
Crème fraîche mit Kräutern
200 g
2 EL
gehackte Petersilie
2 EL
geschnittener Schnittlauch
3
2
mittelgroße Bananen
1 Prise
3
2 EL
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 großes Messer, 2 mikrowellengeeignetes Gefäße mit Deckel, 1 mikrowellengeeignete Auflaufform, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten, den Lauch, den Blumenkohl und den Kohlrabi putzen, in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Die Zucchini putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Gemüse miteinander vermischen, mit der Butter der Margarine und der Fleischbrühe in ein mikrowellengeeignetes Geschirr geben.

2.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatpulver würzen. Das Mikrowellengeschirr verschließen und bei 100% Leistung 8-10 Minuten garen. Das Gemüse herausnehmen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Fleischbrühe bei 100% Leistung 5-6 Minuten erhitzen. Den Maisgrieß einrühren und bei 40-50% Leistung ausquellen lassen.

3.

Den Maisbrei herausnehmen, abkühlen lassen, die Creme fraîche und den Frischkäse unterrühren. Die Petersilie, den Schnittlauch und die Eigelbe mit den geschälten und in Würfel oder Scheiben geschnittenen Bananen und dem Gemüse vermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer kräftig würzen.

4.
Die Eiweiße sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Eine mikrowellengeeignete Auflaufform mit der Butter oder Margarine ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Gemüsemasse einfüllen, das Mikrowellengeschirr verschließen und bei 100% Leistung 6-8 Minuten sowie bei 50% Leistung 8-10 Minuten garen, herausnehmen und servieren.
Zubereitungstipps im Video
 
Sehr sehr lecker, tolle Kombination. Die Creme Fraiche habe ich deutlich weniger als angegeben zugegeben und statt der Mikrowelle das Gemüse im Dampfgarer gegart und den Auflauf im Ofen.