Gemüsecurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsecurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein19 g(19 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,2 g(47 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K276,6 μg(461 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure193 μg(64 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C189 mg(199 %)
Kalium1.356 mg(34 %)
Calcium187 mg(19 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure376 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange
500 g
500 g
2
1
2 cm
frischer Ingwer
1 EL
1 EL
2 EL
200 ml
400 ml
Koriander gemahlen
2 EL
gehackte Erdnusskern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Zuckerschoten waschen und putzen. Den Brokkoli abbrausen und abtropfen lassen. Die Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Zusammen im heißen Öl kurz anschwitzen. Den Lauch, den Brokkoli, Zucchini und die Zuckerschoten 1-2 Minuten mitschwitzen. Die Erdnussbutter und die Currypaste unterrühren, kurz mitbraten und mit der Kokosmilch sowie der Brühe ablöschen. Etwa 5 Minuten gar köcheln lassen. Mit Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Mit Erdnüssen bestreut servieren.
3.
Dazu nach Belieben Reis reichen.