Gemüsecurry mit Kokosmilch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsecurry mit Kokosmilch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein10 g(10 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K232,9 μg(388 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure153 μg(51 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin23,8 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C177 mg(186 %)
Kalium1.030 mg(26 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure148 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 rote Paprikaschote
2 Möhren
400 g Brokkoli
¼ Chinakohl ca. 200 g
250 g Shiitakepilze
2 Schalotten
30 g Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 EL Erdnussöl
1 TL rote Currypaste
400 ml Kokosmilch
1 Handvoll Bambussprossen
1 Limette Saft
1 TL brauner Rohrzucker
dunkle Sojasauce
1 EL Erdnusskern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen und die Röschen abtrennen. Den Strunk schälen und in Streifen schneiden. Den Chinakohl waschen, Strunk heraustrennen und in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten, den Ingwer und Knoblauch schälen. Die Schalotten halbieren und in Streifen schneiden, den Ingwer und Knoblauch fein hacken.
2.
Das Erdnussöl in einen großen heißen Wok geben und darin die Currypaste 1-2 Minuten anrösten, bis sie leicht duftet. Dann die Schalotten, Ingwer und Knoblauch dazu geben und 1-2 Minuten braten. Das komplette Gemüse untermischen, 1-2 Minuten mitbraten, dann mit Kokosmilch aufgießen und ca. 5 Minuten stark köcheln lassen. Die Sprossen abbrausen, abtropfen lassen und dazu geben. Das Curry mit Limettensaft, Zucker und Sojasauce abschmecken. Die Nüsse grob hacken und zum Servieren über das Curry streuen.