Gemüseeintopf mit Roter Bete und Entenfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopf mit Roter Bete und Entenfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
507
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien507 kcal(24 %)
Protein29 g(30 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K97,4 μg(162 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium1.186 mg(30 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure226 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
2 Entenkeulen à ca. 400 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butterschmalz
2 Zweige Majoran
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
2 Nelken
500 g Rote Bete
250 g Weißkohl
250 g Rotkohl
1 TL Kümmelsamen
1 TL Paprikapulver edelsüß
2 Rotweinessig
Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln häuten und klein würfeln. Die Keulen abwaschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen und die Entenkeulen darin rundherum bei hoher Hitze anbraten, bis ein Großteil des Fetts ausgetreten ist. Dieses abgießen. Die Zwiebelwürfel mit in den Topf geben und kurz mitschwitzen. Mit ca. 1,5 l Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Den Majoran, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Nelken nach Belieben in ein Gewürzsäckchen füllen oder einzeln dazu geben. Bei geringer bis mäßiger Hitze mit halbgeschlossenem Deckel ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Rote Bete schälen und in Stücke schneiden. Die beiden Kohlsorten von den äußeren Blättern befreien, den Strunk herausschneiden und in Streifen oder Stücke schneiden.
3.
Das Gemüse zum Eintopf geben und weitere ca. 30 Minuten bissfest köcheln lassen. Dann die Entenkeulen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Den Eintopf mit Kümmel, Paprika, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
4.
Die Haut von den Entenkeulen entfernen, das Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke zupfen. Unter den Eintopf mischen, nochmals abschmecken und servieren.