Gemüseeintopf mit Sepia

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopf mit Sepia
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
497
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K42,6 μg(71 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin32,2 μg(72 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.102 mg(28 %)
Calcium260 mg(26 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure386 mg
Cholesterin464 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
5
Zutaten
500 g
grüne, junge flache Schnippelbohnen
750 g
kleine Tintenfisch küchenfertig
1
300 g
250 g
Artischockenherz aus der Dose
5 EL
3 EL
500 ml
Pfeffer aus der Mühle
100 ml

Zubereitungsschritte

1.
Bohnen waschen, putzen, schräg in 3 - 4 cm breite Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 12 - 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Sepia waschen und im Ganzen mit Wasser bedeckt 15 - 20 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze kochen, abgiessen, abschrecken und längs in 2-3 cm breite Streifen schneiden.
3.
Zwiebel schälen und fein hacken. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Die Artischockenherzen abtropfen lassen und klein schneiden.
4.
In einem Topf das Öl erhitzen und nacheinander Fleisch, Tintenfische und Zwiebel auf großer Flamme anbraten, dabei u. u. etwas Wasser angiessen.
5.
Sobald die Zwiebeln glasig sind, alles mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, und die Milch unter ständigem Rühren zugießen, andicken lassen.
6.
Bohnen und Artischockenherzen in die Sauce geben, mit Salz, Pfeffer und Wein abschmecken. Mit geröstetem Brot servieren.