Gemüseflan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseflan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
287
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien287 kcal(14 %)
Protein9 g(9 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium491 mg(12 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin307 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
200 g
700 ml
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
weiche Butter für die Förmchen
2
2
150 g
1 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Kerbel, Borretsch
grobes schwarzes Salz
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreKohlrabiCrème fraîcheSesamSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren und den Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Einige Kohlrabiblätter zum Garnieren zur Seite legen. Das Gemüse in der kochenden Brühe 15-20 Minuten weich garen lassen. Abgießen, dabei die Brühe auffangen und das Gemüse mit ca. 100 ml der Brühe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abkühlen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 4 Flan- oder Timableförmchen ausbuttern.
3.
Die Eier trennen. Alle Eigelbe mit der Crème fraîche unter das Gemüsepüree mischen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter das Püree ziehen. Abschmecken und in die Förmchen füllen. In eine Auflaufform oder ähnliches stellen und bis ca. 3 cm unter den Rand der Förmchen heißes Wasser angießen. Im Ofen ca. 35 Minuten garen.
4.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. 1-2 TL schwarzes Salz mit etwas Pfeffer und dem Sesam vermischen.
5.
Die Flans auf Teller stürzen, mit den Kräutern und dem Sesam-Salz bestreuen und mit Kohlrabiblättern garniert servieren.