Gemüsegulasch mit Geflügelleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsegulasch mit Geflügelleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Reis
500 ml Gemüsebrühe
Salz
20 g getrocknete Steinpilze
300 g Spaghettikürbis
300 g Fleischtomate
50 g roher Schinken in Scheiben
1 Zwiebel
300 g Geflügelleber
1 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl
1 Rosmarinzweig
100 ml Rotwein
100 ml Geflügelbrühe
1 Prise Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis mit der Gemüsebrühe und Salz zum Kochen bringen, und auf kleiner Flamme 20-25 Minuten quellen lassen.
2.
Die Steinpilze in reichlich Wasser einweichen. Den Kürbis schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Halbieren, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Geflügelleber waschen und trocken tupfen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin von beiden Seiten nur kurz 1-2 Minuten anbraten. Sofort aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
3.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Schinken darin knusprig braten, herausnehmen, die Zwiebel zugeben und glasig anschwitzen. Den Rosmarinzweig und den Kürbis zugeben und kurz mitschwitzen. Die eingeweichten Pilze ausdrücken und mit den Tomatenwürfeln zugeben. Mit dem Rotwein und der Geflügelbrühe aufgießen und 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, den Schinken und die Leber zugeben. Kurz erhitzen und sofort mit dem Reis servieren.