Gemüsepuffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsepuffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
120
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien120 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium149 mg(4 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
25
Zutaten
2
1
2
1
Brötchen altbacken
1 EL
1 EL
1
kleine Zwiebel
1
100 g
50 g
geriebene Mandelkerne abgezogen
100 g
Butterschmalz zum Braten
Für den Dip
300 g
1 TL
1 Bund
2 TL
Gartenkräuter gehackt (Dill, Petersilie, Basilikum)
½
Zitrone ausgepresst
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Mini-Bratlinge Karotten, Kartoffeln und Kohlrabi schälen und fein reiben. Die Semmel in sehr kleine Würfel schneiden, das Gemüse leicht ausdrücken und mit den Semmelwürfeln mischen. Die Zwiebel abziehen und in sehr feine Ringe schneiden, mit 1 EL Margarine in der Pfanne glasig dünsten und zum Gemüse geben. Den Estragon waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken, mit dem Ei zur Gemüsemasse geben und alles zu einem gleichmäßigem Teig durchmengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Mandeln mit den Semmelbröseln mischen und auf einen Teller geben. Aus der Masse 25 Taler formen, diese in der Mandel-Semmelbröselmischung wenden, leicht anbraten und im heißen Butterschmalz bei geringer Hitze ca. 8-10 Min. braten. Auf Küchenkrepp abtropfen und Im Ofen bei 100°C warm halten.
2.
Für den Dip die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, mit den restlichen Zutaten vermengen, abschmecken und in Schälchen füllen nach Belieben mit Kräutern garnieren und zu den Bratlingen servieren.